Dienstag, 26. Oktober 2021

Ausflug zu Kunst & Handwerk

Ein interessanter Ausflug nach Schönbach im Waldviertel in Niederösterreich.
Schön - schöner - Kunst & Handwerk

Das ehemalige Kloster mitten in Schönbach beherbergt die Kloster-Schul-Werkstätten mit Flecht- und Holzwerkstatt, Seifensiederei, Museumskeller und Klosterladen. 

Die Schönbacher Naturseifen garantieren einen 100% regionalen geschlossenen Wirtschaftskreislauf und den Totalverzicht von weitgereisten Inhaltsstoffen. Duftende Seifen in vielen Formen, Farben und Größen. Honigseife, Bierseife, Wiesenkräuterseife, Moorseife, Rosenseife, Heublumenseife, Apfel-Peeling-Seife, Lavendelseife,.....


Im Korb-Outlet werden über 600 verschiedene Korbwaren angeboten:
Einkaufs-, Wäsche-, Kaminholzkörbe, Hundekörbe, Fahrradkörbe, Picknickkörbe,  Flaschenkörbe, Deko-Flechtwaren für Haus und Garten, u.v.m.
Flechtwaren in verschiedenen Formen und Größen. Weidenkugeln und auch edle Gartenflechtmöbel. 



In der Kloster-Schul-Werkstatt werden auch alte Thonetsessel fachgerecht repariert bzw. restauriert.

Alles hier wird schön präsentiert und kann im Klosterladen auch gekauft werden. 


Es finden immer wieder Veranstaltungen und Kurse statt, übers Flechten mit Weide oder Stroh, Drechseln, Dachschindel machen, Seifen sieden u.v.m. 
Demnächst die Waldviertler Werkstatt Weihnacht und die Waldviertler Handwerks-Wochen. 🔨🔪
Altes regionales Handwerk soll damit nicht in Vergessenheit geraten.

Für mich war das ein schöner Nachmittag, nicht alles was mir gefallen hat habe ich auch gekauft. Die Auswahl fiel mir schwer. 😍

Auf Wiedersehen, ich komme sicher wieder!

Donnerstag, 21. Oktober 2021

Bad Traunstein, Zeit für mich

Ich habe mir einige Tage Auszeit, in Bad Traunstein im Vivea Gesundheitshotel gegönnt. Wellness und wandern bei herrlichen Wetter.

Schaut euch diesen Himmel an!


Bad Traunstein liegt auf einem aussichtsreichen Hügel im Waldviertel auf 911 m Seehöhe. 


Am Dienstag Nachmittag habe ich hier eine schöne Herbstwanderung gemacht.

Der Kräuterweg ist eine ausgeschilderte 11 km lange Wanderung. 






Teilweise auf kleinen Landstraßen aber auch auf schönen Waldwegen und vorbei am Spielberger Moor an Fischteichen, Steinformationen und natürlich auch an  interessante Pflanzen. 

Liebe Grüße aus Bad Traunstein 🏊🍁

Dienstag, 19. Oktober 2021

Stricktuch, Einhorn




Diesmal habe ich gleich zwei anschmiegsame und federleichte
Dreieck-Halstücher gestrickt.
Eine schöne Farbkombination mit feinem Gold Glitzerfaden.
Zuckersüß 🍬🍭

Größe: 130 x 60 cm 

Material: Tedi "Einhornwolle" 82% Polyacryl 18% Polyester.
Schonwaschgang

Dienstag, 12. Oktober 2021

Topflappen nach Oma´s Art

Wie schon angekündigt In Arbeit....
sind noch viele bunte Topflappen oder Topfuntersetzer, Waschtücher,
Spüllappen, ..... wofür sie jeder dann verwenden mag, entstanden.
Diese Häkeltücher sind auch eine nachhaltige Alternative zu Wegwerfprodukten.

15 Stück Häkeltücher sind es geworden. 
Verschiedene Farben und Muster haben die Arbeit abwechslungsreich gemacht. 
Das Sonderangebot bunter Garne hat mich inspiriert, zum Probieren und Variieren. 

Größe: ca. 20 x20 cm 

Material: 100% Baumwollgarn
Waschbar bis 60°C

Verlinkt mit - Froh & Kreativ

Dienstag, 5. Oktober 2021

Socken Gr. 42 - 43



Der Herbst ist schon da und der Winter kommt bestimmt, daher werden jetzt auch wieder dickere Socken gebraucht. Ich trage sie gerne auf der Berghütte oder auch in den Wanderschuhen. Da zwickt nichts und warm sind sie auch.
In Crocs bei Gartenarbeit jetzt sowieso unverzichtbar.

Material: Gründl "Hot Socks" 6-fach, Superwash, 75% Schurwolle 25% Polyamid
Waschbar bis 40°C 

Verlinkt mit - Froh & Kreativ

Freitag, 1. Oktober 2021

Wanderung am Muckenkogel



Mindestens einmal im Jahr muss ich auf den Muckenkogel hinauf! 
Dieser schöne Herbsttag war dazu bestens geeignet. 

Vom Talort Lilienfeld 383 m fährt ein schöner alter Einzel-Sessellift den Berg hinauf. Herrlich bequem, aber heute früh schon ziemlich kalt. Die Liftfahrt dauert doch 25 Minuten und ich hätte gerne Handschuhe angehabt.

Von der Sessellift Bergstation geht es weiter auf die Hinteralm 1.330 m. Hier befindet sich auch die Traisner Hütte wo es eine Stärkung und eine Rastpause gab. 
Nach der Pause geht es dann hinunter zur Klosteralm 1.060 m. 
Dann sind wir über die große Almfläche wieder zurück zur Sessellift Bergstation gewandert und bequem wieder ins Tal gefahren, die Aussicht auf Lilienfeld und Umgebung war dabei traumhaft schön.

Das war ein schöner Genuss-Wandertag mit meinen Schwestern. 👪