Sonntag, 24. Juni 2018

Kommentarfunktion

Juhuuu meine Kommentarfunktion konnte wieder freigeschalten werden!

Das freut mich sehr! Eure netten Kommentare haben mir schon sehr gefehlt obwohl mir einige liebe Blog Leser auch per Mail geschrieben haben. Herzlichen Danke dafür.

Ihr könnt meinem Blog weiterhin folgen und auch ein neuer Leser werden. Dafür klickt ihr nun einfach auf das Foto meiner Blog-Wolle. Danach funktioniert alles genau so wie früher!

Liebe Grüße aus Wien. 

Sonntag, 17. Juni 2018

Häkeldeckerl 30 cm, ecru

Ein zartes Deckchen ist nie fehl am Platz. 

Es ist leicht gestärkt und sorgfältig gespannt.


Material: 100% Baumwollhäkelgarn Nr.30, merzerisiert, gasiert, gekämmt.
Waschbar bis 60°C

Samstag, 16. Juni 2018

Wanderung Hainfelderhütte


Wetterstein und Tafel - ein großer Stein hängt an der Schur, den habe ich aber leider nicht am Bild. Könnt ihr Dialekt lesen?
Haföda Weda Sta = Hainfelder Wetter Stein.
Heute bin ich auf die Hainfelder Hütte gewandert www.hainfelderhuette.at .


Hainfeld 439 m, ist eine kleine Stadt in Niederösterreich.
Vom Ortszentrum aus, auf den Kirchenberg kommt man in ca. 2 Stunden hinauf zur Hütte 924 m. Die Markierungen sind spärlich aber doch manchmal zu sehen und so erreicht man über schmale Waldsteige das Ziel. Die schöne Panorama Aussicht bei der Hütte war nur wetterbedingt etwas getrübt.
Die Hainfelderhütte war heute bewirtschaftet und ich konnte mich mit gutem Essen und Trinken für den Rückweg stärken.

Diese Wanderung könnte man leicht noch zur Liasenböndl Hütte erweitern. 

Liebe Grüße aus Wien.

Freitag, 15. Juni 2018

Ausflug nach Slowenien

Bled in Slowenien.


In das schöne Städtchen Bled in Slowenien bin ich von Klagenfurt über den Loiblpass 1368 m gefahren.
Bled liegt am gleichnamigen Bleder See und ist Ausgangspunkt für viele Bergtouren und Wanderungen in den nahen Nationalpark Triglav.
Von der schönen Ufer Parkanlage bin ich über viele Stufen zur mittelalterlichen Höhenburg hinauf gestiegen und habe die Aussicht bestaunt.
Wieder alle Stufen hinunter und eine Blick in die Kirche.

Weiter geht es dann nach - Kranjska gora.

Der Skiort Kranjska gora ist ein schöner Gebirgsort, jetzt ohne Schirennen dafür mit viel Sonne.
Über den Wurzenpass 1073 m bin ich wieder zurück nach Österreich und Klagenfurt gekommen.

Donnerstag, 14. Juni 2018

Ausflug ins Malta Tal







Das Malta Tal liegt im Nationalpark Hohe Tauern in Kärnten.
Über die steile Malta Hochalmstraße, mit einspurigen Tunnels (Ampelregelung) fahre ich 15 km bis hinauf zum Malta Tal Stausee auf 1933 m. 
Die imposante Kölnbreinsperre staut das Schmelzwasser der Berge zur Energie Erzeugung. Auch das runde Berghotel Malta befindet sich hier hoch oben.
Der Sky Walk direkt an der Staumauer über dem Tal erfordert etwas Mut und Schwindelfreiheit.
Eine Wanderung am See entlang zur Osnabrücker Hütte 2.022m lohnt sich auch. Vorsicht Steinschlag Gefahr! 
Trotz Sonne finden sich jetzt noch Schneefelder am Wegrand.

Weiter geht´s morgen!

Mittwoch, 13. Juni 2018

Klagenfurt am Wörthersee



Mein Kurzurlaub in Klagenfurt hat mich auch auf den nahen Pyramidenkogel 851m geführt.
Der 100 m hohe Aussichtsturm ist ein imposantes Bauwerk mit Lift und Treppen, Rutsche, Flying-Fox und Aussichtsplattformen und Restaurant.

Natürlich habe ich auch einen Stadtspaziergang zum Lindwurm und zum Wörthersee Mandl gemacht.

Morgen geht´s weiter!

Freitag, 8. Juni 2018

Wandertag Anna Alm 1303 m


Herzerlweg


Meine Wanderung hat mich heute wieder auf die Anna Alm 1303m in Niederösterreich geführt.
Die Tour und auch die Verpflegung auf der Anna-Alm-Hütte war wieder herrlich. Erschrocken war ich darüber was unweit der Hütte auf der schönen Almwiese, bzw. wo diese einmal gewesen ist, gemacht wird. Die ganze große Wiese ist eine riesige Grube für ein  Wasserreservoir zur Schneeerzeugung im Winter! 
Schade, schade um diese wunderschöne Almwiese, sie ist dem Wintersport geopfert worden.
Leider bringt der Wintertourismus mehr Geld ein als Sommerwanderer und auch die Viehwirtschaft auf den Almen.

Liebe Grüße aus Wien.


Mittwoch, 6. Juni 2018

Socken Gr. 42-43

Herrlich weiche Wandersocken, unverzichtbar in Bergschuhen bei jedem Wetter.
Auch als Hüttensocken oder beim Camping sehr praktisch.

Diese Socken habe ich aus einem PAIRFECT Knäuel gestrickt, es ist deshalb ein besonders identisches Paar geworden.

Material: Schachenmayr Regia Pairfect, 4-fädig, 75% Schurwolle 25% Polyamid.
Formstabil, äußerst strapazierfähig, waschmaschinenfest, filzfrei und  trocknergeeignet.

Waschbar bis 40° 


Montag, 4. Juni 2018

Wandertag Reisalpe 1399 m

 Mutterkuhhaltung
 
Almwiese
Kleinzeller Hinteralm Hütte
 Hochstaff Ansicht
 Reisalpenschutzhaus
 Gipfelplateau
Abstieg

Heute bin ich vom Parkplatz Ebenwaldhöhe 1020 m, über die Kleinzeller Hinteralm 1023 m, auf die Reisalpe 1399 m gewandert.
Es war bald sehr heiß und gewittrig aber die Landschaft, mit vielen Kühen und ihren Kälbern auf Blumenwiesen, war wunderschön.
Steil wie immer - keuch, schnauf.
Nach einer angenehmen Rast am Schutzhaus war ich dann wieder bereit für den Rückweg. Die Fleischknödel und das Sauerkraut, herrlich!
Der Abstieg ist für mich immer leichter, bin ja schon etwas kurzatmig.

Liebe Grüße aus Wien (28°C )

Freitag, 1. Juni 2018

Spaziergang und Erdbeerfeld





Mein kurzer Spaziergang, trotz Donner grollen führte mich heute zur Toiflhütte im Wienerwald. Gesamtstrecke ca. 2,5 km auf angenehmen Forstweg.

Die teilweise argen Unwetter in Österreich haben Wien verschont und es hat bis jetzt nicht geregnet. Die unangenehme Hitze wurde aber vom Wind verblasen. 

Nach meinem kurzen Spaziergang bin ich noch zum Erdbeerfeld gefahren. Die Erdbeeren sind heuer süß und saftig wie schon lange nicht. Angenehm zum Pflücken, im Feld ist alles trocken und die Ernte einfach. 

Liebe Grüße aus Wien.