Samstag, 8. Juni 2019

Hüttenschuhe Gr. 39-40

Schnell gehäkelt sind diese Hüttenschuhe oder Hauspatschen für Gäste.
Ich habe sie aus doppelter Sockenwolle gehäkelt und deshalb sind sie auch stabil und fest. Sie werden am Holzboden in der Hütte nicht gleich löchrig. Auf eine Verzierung habe ich bewusst verzichtet; im Rucksack ein unnötiger Ballast.

Eine Wollreste Verwertung wo ich noch einige Ideen dazu habe.

Material: Sockenwolle, 75% Schurwolle 25% Polyamid.
Waschbar bis 30°C

https://www.createinaustria.at/ 

Kommentare:

  1. Die sehen ja sehr bequem aus und die Farben finde ich auch toll.
    LG Ilse (thera)

    AntwortenLöschen
  2. Hüttenschueh gehen imer;-)....bei mir liegen sie neben der Couch, denn es könnte ja sein, das sie mal spontan benötigt werden- so wie bei dem heutigen Wetter;-).

    LG und Frohe Pfingststage, wünscht dir
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. Die Hüttenschuhe sehen toll aus und sind ja sowas von praktisch.
    Liebe Grüsse
    Esti

    AntwortenLöschen
  4. Die sind so was von toll und praktisch.
    Gefallen mir sehr.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Das ist auch wieder eine schöne Idee. Und stimmt, man kann sie auch gut in den Rucksack oder Koffer packen. Toll :-)

    Ich wünsche dir schöne Pfingstfeiertage
    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht ganz wunderbar aus liebe Frau Mayer. Ja, solche Hüttenschuhe sind superpraktisch und könnten platzsparend verstaut werden. Einen wunderbaren Pfingstmontag wünschen Dir.

    Kerstin mit Mama Helga

    AntwortenLöschen
  7. Toll! Den Begriff "Hauspatschen" kenn ich noch nicht...find ich total urig...

    Liebe Grüße
    Augusta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Wlatruad,
    die Hüttenschuhe sehen herrlich bequem und kuschelig aus! Sehr schön!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und ein hoffentlich sonniges Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße nach Wien, Claudia ♥

    AntwortenLöschen

Wenn ihr hier einen Kommentar hinterlasst speichert Google eure Daten und gibt sie an Dritte weiter. Solltet ihr ein Google Konto haben wird euer Avatarfoto welches ihr dort hochgeladen habt hier angezeigt werden. Wenn ihr damit nicht einverstanden seit, nehmt bitte Abstand davor hier einen Kommentar zu schreiben.