Donnerstag, 6. September 2018

Traisner Hütte 1313 m

Es war heute ein wunderschöner Spätsommertag.
Mit dem Einzelsessellift ging es bequem hinauf auf den Muckenkogel in Niederösterreich.
Die schöne Almwanderung ging dann zum höchsten Punkt, der Traisnerhütte mit herrlichen Rundblick bis Ötscher und Schneeberg.
Dann schon wieder bergab zur Klosteralm und weiter über die Lillienfelderhütte und den steilen Jägersteig bis zum Ausgangspunkt der Muckenkogellift-Talstation.


Liebe Grüße aus Wien

Kommentare:

  1. Eine schöne Tour habt ihr wieder unternommen, liebe Waltraud!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und ein wundervolles, entspanntes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße nach Wien,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. So hohe Berge haben wir hier nicht. Muss mich da noch etwas gedulden bis ich wieder
    welche sehe :))
    Freu mich schon drauf
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  3. Du bist ja auch fleißig unterwegs, ich finde Österreich hat so viele wunderschöne Platzerl, und man findet auch immer wieder Neue Abschnitte die man noch nicht gesehen hat,
    hab einen herrlichen Tag
    und liebe Grüße
    Hermine

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Bilder... ich muss bei den Namen der Berge oft schmunzeln, wie die wohl entstanden sind?

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Waltraud,
    schönen Wanderungen unternimmst Du. Na ja, ist ja kein Wunder, diese tolle Berge rufen ja geradezu danach. Meine Umgebung ist auch sehr schön, viel Wald und Wasser, aber sehr flach.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Das klingt nach einem wunderbaren Tag liebe Frau Mayer. Ich freue mich auch, denn in zwei Wochen sehe ich sie auch die Berge! Wir sind ein Wochenende im Zillertal und darauf♥

    Liebe Wochenendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Wir sind jedes Jahr am Muckenkogl, seit wir den Garten haben. Dort oben gefällts uns immer, egal welche Tour wir gehen. Und der Einsersessellift allein schon ist ja ein Erlebnis Ich glaub, mal gelesen zu haben dass es der letzte dieser Art in Österreich ist
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  8. Jöö, du treibst dich immer wieder auf Bergen herum, die ich auch kenne - die meisten davon habe ich aber schon länger nicht mehr besucht - so auch den Muckenkogel. Mein Vater hat dort oft Skitouren unternommen und in meiner Jugend waren wir dort auch öfter mal wandern - mit und ohne Benützung des Sesselliftes. Eine schöne Gegend! :-)
    Herzliche Rostrosengrüße, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2018/09/1-gugelhupf-3-spatsommer-outfits-1.html

    AntwortenLöschen

Wenn ihr hier einen Kommentar hinterlasst speichert Google eure Daten und gibt sie an Dritte weiter. Solltet ihr ein Google Konto haben wird euer Avatarfoto welches ihr dort hochgeladen habt hier angezeigt werden. Wenn ihr damit nicht einverstanden seit, nehmt bitte Abstand davor hier einen Kommentar zu schreiben.