Mittwoch, 25. Juli 2018

Wandertag Schneeberg


Heute ist es vom Talort Losenheim, sehr bequem mit dem Sessellift auf den Schneeberg gegangen.

Von der Sessellift-Bergstation 1220m über Fadensattel und Dürre Leiten, steil bergab auf die Mamauwiese 957m und durch den Fadengraben weiter zum Sebastian Wasserfall. Von hier dann gemütlich noch weiter bergab und über die große Fadenwiese, wieder zurück zum Parkplatz der Sessellift-Talstation 871m.
Gehzeit: 4 Stunden

Eine wunderschöne Bergtour mit teilweise herrlicher Aussicht und schattigen Wegen. Direkt am Schneeberg befinden sich zwei schöne Hütten in Lift Nähe. 
Auch im nahen Puchberg am Schneeberg gibt es einige Möglichkeiten zur Einkehr nach einem schönen Wandertag. Hier habe ich mich dann gestärkt und belohnt.

Liebe Grüße aus Wien.

Kommentare:

  1. Wunderbar! Ds erweckt herrliche Erinnerungen an Schneebergausflüge und Wanderungen bis zur Mittelstation und wieder runter und die damals so einzigartigen Schneebergbuchteln!
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Waltraud,
    in diesen Höhen macht es sicher Spaß, solche Wanderungen zu machen! Danke für die herrlichen Bilder!
    Ich wünsche Dir trotz Hitze einen schönen und angenehmen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße nach Wien , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Das war bestimmt eine tolle Bergtour, sehr schöne Fotos, die Lust auf Wandern machen.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  4. buahhh wunderschöne Gegend. danke für die Bilder. Grüsse Marlies

    AntwortenLöschen
  5. Die Bilder schauen nach einem schönen Tag aus....
    Liebe Grüße aus dem heißen Ruhrgebiet

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Waltraud,
    bei der zur Zeit herrschenden Hitze kann einem die Lust auf's Wander schon vergehen. Um so mehr Spaß macht es, Deiner bebilderten Wandertur zu folgen. Danke fürs mitnehmen und
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön! Auf dem Schneeberg war ich in meiner Kindheit und Jugend sehr oft, jetzt schon lange nicht mehr. Eigentlich schade, ich glaube, ich muss meinen Mann mal zu einer Wanderung dort überreden.
    Herzliche Sonntagabendgrüße, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2018/07/bunter-sommer-2018-gesundheit-kultur.html

    AntwortenLöschen
  8. MEI scheeeen schauts da aus,,,,,
    oben in de BERG iszur ZEIT guat zum aushalten.....gelle...

    wünsch da no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Waltraud,
    danke, für die herrlichen Fotos! Obwohl der Schneeberg gar nicht so weit von uns weg ist, war ich noch nie dort. Das müssen wir bei Gelegenheit (ich glaube jetzt im Herbst ist dann eine gute Zeit!) unbedingt nachholen. Deine Bilder machen echt Lust zum Wandern!
    Liebe Grüße aus dem Burgenland!
    Karin

    AntwortenLöschen

Wenn ihr hier einen Kommentar hinterlasst speichert Google eure Daten und gibt sie an Dritte weiter. Solltet ihr ein Google Konto haben wird euer Avatarfoto welches ihr dort hochgeladen habt hier angezeigt werden. Wenn ihr damit nicht einverstanden seit, nehmt bitte Abstand davor hier einen Kommentar zu schreiben.