Freitag, 15. Februar 2019

Erstes Sonnenbad

Heute war ich, bei sonnigen 15°C, beim Badeteich zum Sonne tanken.

Die Biber schlafen noch, nur die Biberburg ist gut zu sehen. Die Büsche sind ja ohne Laub. Die Tiere haben viele große Bäume angenagt. Hoffentlich haben sie den Mund nicht zu voll genommen und machen sich damit jetzt unbeliebt. 
Eine Wasserschildkröte nimmt aber schon ihr erstes Sonnenbad. Obwohl der kleine See teilweise noch mit einer dünnen Eisschicht bedeckt ist. Brrr kalt, wen die dann wieder abtauchen muss. 
Ich wünsche euch ein sonniges Wochenende. 

Kommentare:

  1. Schön , die Sonne tut gut, was?
    Schönes Wochenende!
    Susi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Waldtraud,
    ichbhabe die Sonne heute auch genossen. Das hat richtig gut getan. Schildkröten gibt es hier nicht dafür ist das Rudel Rehe an uns vorbei gezogen.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Waltraud,
    Biber können sich ruhig unbeliebt machen, stehen sie doch unter Naturschutz.
    Ich habe heute auch schon in der Sonne auf der Terrasse gesessen. Wunderschön warm. Nur wenn die Sonne weg ist, wird's doch recht frisch.
    Happy Weekend und LG Doris :o)

    AntwortenLöschen
  4. ein weitergeleiteter Kommentar von meiner Mama:

    Liebe Waltraud,

    so ein schöner Post, mit vertrauten Bildern, die den Frühling erahnen laßen. Den Schildkröten macht das kalte Wasser nix aus, sie können kaum unterscheiden, aber die Sonnenwärme tut ihnen sehr gut, sie regt den Stoffwechsel an. Braucht schließlich auch ein Mensch. Als ich eben im Keller eine Dose aus dem Vorrat holte, habe ich mal ganz vorsichtig bei Frau Meier angeklopft. Ich hab nur geschaut ob sie noch lebt. Ich hab sie nicht berührt. Aber das Köpfchen hat sich bewegt, sie muß mich gehört oder gefühlt haben. Bald ist auch sie wieder als Pflegefall anwesend. Heute hab ich mich schon als Wanzenhegerin ertappt. Die Zeit wo Sonne scheint sitzt dieses Wesen am Balkon auf den Betten die ich da immer hinhänge. Da hab ich wieder mit ihr gesprochen, sie ging nicht weg. Hab ich meinen Foto geholt und ein Foto gemacht und sie an den Fühlern angefaßt. Da ging der Kopf hoch und ich konnte sie kraulen. Ja so ein Getier, was ist das denn? Herrn Goggle gefragt, ich fiel aus allen Wolken, eine Wanze, eine
    Kiefernwanze o.ä., gestunken hat sie nicht. Also gut ich oute mich als Wanzenpflegerin.
    Auch noch, als wenn man sonst nichts zu tun hat.

    Grüße an Dich liebe Waltraud von der Helga

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön, genieße die Sonne. Hier in Oberbayern taut der Schnee auch langsam weg und es kommt endlich die Sonne.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Die Sonne muss man genießen, ins Wasser muss man hingegen noch nicht - zumindest nicht als Mensch. Langsam merkt man schon den nahenden Frühling und kann herrliche Stunden in der Natur verbringen.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Erna

    AntwortenLöschen
  7. Wo bitte schön gibt es denn Wasserschildkröten in freier Natur? Es ist einfach nur herrlich, wenn die Sonne scheint. Man ist gleich ein anderer Mensch.

    AntwortenLöschen
  8. Oh, wie schön...bei euch gibt es noch Biber und Wasserschildkröten! Herrlich!
    Einen schönen Sonntag!
    Karin

    AntwortenLöschen
  9. 15°C - das ist doch mal eine Ansage :) Kein Wunder, dass Frau Schildkröte da ein Sonnenbad genommen hat. Die Tiere freuen sich genauso über die längeren, wärmeren Tag wie die Menschen.
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  10. ja das Wetter am Wochenende war herrlich!!! die Sonne tut sooo gut.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  11. Hallo du Liebe, ja wir haben die Wärme am Wochenende auch sehr genossen. Und heute war im Garten schon ein richtiges Vogel-Frühlings-Highlife zu beobachten ;-) Was die Biber betrifft, ja, sie mahen sich leider unbeliebt durch ihre "Schnitzaktionen". Was viele nicht wissen, ist dass diese "Landschaftsgestaltung" durchaus ihren Nutzen hat. Falls du Biberfeinde triffst, helfen dir vielleich die Argumente in diesem Schriftstück (vor allem der Teil "Biber als Motor der Artenvielfalt"): https://www.waldwissen.net/wald/wild/management/wsl_biber_landschaftsgestalter/index_DE
    Liebe Rostrosengrüße, Traude

    AntwortenLöschen
  12. Boah bei uns war es auch schon so warm - in Wien genau so wie im Waldviertel. In der Früh haben wir noch gefroren und zu Mittag schon fast geschwitzt :)
    Biberspuren haben wir auch gefunden ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  13. Zum Glück ists ja so, dass die Biber unter Schutz stehen, daher ist´s wurscht, ob sie sich unbeliebt machen :-) Und es gibt ja die Möglichkeit, die alten Baumriesen, wie man auf deinem Foto sieht, zu schützen. Am Donaukanal machen sie´s auch so.
    Sehr schön schaut es an "deinem" Badeteich aus. Auf ja und nein wird das Braun von saftigem Grün abgelöst sein.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  14. ja, das schöne Wetter muss man im Freien genießen. Wir hatten dieses Wochenende auch herrliches Wetter.
    Die Biber sind auch in unserer Gegend am Bäume knabbern. Gesehen habe ich allerdings noch keinen.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  15. Das Wochenende war einfach herrlich. Wir haben schon den Griller angeworfen und man konnte auch gut in der Sonne sitzen und essen. Biber sind auch hier im Piestingtal sehr aktiv und ich finde sie niedlich und ich glaube auch nicht, dass hier jemand gegen sie ist.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  16. Das sind ja schöne Aufnahmen, vielen Dank! Und einen Biber möchte ich gern auch mal in echt beobachten. Das Wetter bringt ihn sicher bald wieder in Gang.

    lg Barbara

    AntwortenLöschen
  17. Wow Schildkröten hab ich bisher nur im Aubad gesehen, aber vielleicht gibt es sie auch noch anderswo. In Sachen relaxed sonnenbaden kann man sich sicher an ihnen ein Beispiel nehmen.

    LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin, mit dem Aubad liegst du genau richtig. Lg ins W4tel

      Löschen
    2. Ui da war ich auch schon lange nicht mehr. Vielleicht geht es sich heuer mit den Kleinen aus, den Sandabschnitt finden sie sicher toll!

      LG Karin

      Löschen

Wenn ihr hier einen Kommentar hinterlasst speichert Google eure Daten und gibt sie an Dritte weiter. Solltet ihr ein Google Konto haben wird euer Avatarfoto welches ihr dort hochgeladen habt hier angezeigt werden. Wenn ihr damit nicht einverstanden seit, nehmt bitte Abstand davor hier einen Kommentar zu schreiben.