Montag, 22. Oktober 2018

Kunsthandwerksmarkt 2018


Gestern war wieder Kunsthandwerksmarkt der Pfarre Breitensee in Wien.

Mit meiner Tochter Bianca https://handmadebybianca.blogspot.com/war ich auch heuer wieder mit dabei.  
Kreative und interessante Frauen haben auf 15 Ständen ihre Werke gezeigt und angeboten. Malen, nähen, stricken, häkeln, sticken, Schmuck aus verschiedenen Materialien, filzen, spinnen, Holzbasteln, Origami, u.a.m. 
Es waren wieder schöne Stunden mit gleichgesinnten Ausstellerinnen und interessierten Besuchern.
Beim Pfarrkaffee konnten sich alle mit Kaffee und Kuchen stärken.

Liebe Grüße aus Wien

Kommentare:

  1. Solche Märkte haben auch bei uns im Norden Tradition.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  2. oh, da sieht man auf den Bildern, dass es viel zu entdecken gab.
    Ja - das hätte mir auch Spaß gemacht :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Waltraud,
    ja, solche Märkte sind immer wieder schön!
    Ich wünsche Dir einen schönen und freundlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße nach Wien, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Schöön...ich liebe solche Kreativmärkte...werde ende November auch wieder an einem Teilnehmen.
    Jetzt weiss ich, wieso du so fleissig Socken strickst...
    Liebe Grüsse
    Esti

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Sachen zeigst du...ich mag solche Handwerkermärkte auch sehr gerne...hier geht`s am Wochenende auch wieder los!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Dinge habt ihr augestellt! Ich hoffe, die Geschäfte sind auch gut gelaufen - bald kommt die Saison, wo man all diese warmen Sachen braucht!
    Alles Liebe, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2018/10/eine-woche-im-ausseerland-teil-3.html

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Frau Mayer, das sieht ja wunderbar bunt und kuschelig aus. Ich mag solche Märkte auch gerne vorallem wenn Handarbeiten gezeigt und verkauft werden. Ich hoffe ihr ward erfolgreich ?!

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. ich vermisse solche Märkte bei uns:( das war bestimmt ein tolles Erlebnis.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  9. Ihr seid frühzeitig dran, aber kurz vor der Adventszeit gibt es dann wieder so viele Märkte, dass man nicht weiß, zu welchem man gehen soll. Ich hoffe, ihr habt gute Geschäfte gemacht.
    LG Erna

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schöne Dinge hast du zum Kauf angeboten.
    Ich hoffe, ihr habt einiges eingenommen und seid zufrieden...
    LG Ilse (thera)

    AntwortenLöschen
  11. Oh wie schön - ich war leider noch nie dort, aber das klingt total nett ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  12. Ich liebe solche Märkte. Da gibt es immer Ideen und Besonderheiten die meistens völlig anders sind.
    Klasse . Danke für´s teilen
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Waltraud,
    wenns net so weit wäre, dann würde ich ja kommen und mir auch so was selbst gestricktes bei dir erwerben! Toll sah er wieder aus dein Stand, aber denke die Hauptsache ist eigentlich das man einen super schönen Tag mit Gleichgesinnten hatte und neue Leute kennen gelernt hat und vor allem Zeit mit dem eigenen Kind :)
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  14. Toll ist das sicher gewesen! Super!
    Ich kenne sogar die Breitenseeer Strasse, unsere Buchhandlung auf der Hütteldorferstrasse wo ich 14 Jahre lang arbeitet hatte in der Breitenseerstrasse ein kleines Antiquariats-Lager jahrelang , bis dann ein Tierarzt eine Tierklink dort eingerichtet hat und wir mit dem Lager umgesiedelt wurden.

    AntwortenLöschen

Wenn ihr hier einen Kommentar hinterlasst speichert Google eure Daten und gibt sie an Dritte weiter. Solltet ihr ein Google Konto haben wird euer Avatarfoto welches ihr dort hochgeladen habt hier angezeigt werden. Wenn ihr damit nicht einverstanden seit, nehmt bitte Abstand davor hier einen Kommentar zu schreiben.