Donnerstag, 1. März 2018

Reste Projekt 2018

Das ist mein Projekt!
Wie groß es wird und wie lange es dauert kann ich noch nicht sagen. 
Werde es euch jedenfalls hier zeigen. 

Alle meine bunten Sockenwollreste sammle ich weiter und verarbeite sie dann laufend. 

Material: 4-fädige Sockenwolle

Kommentare:

  1. na, da bin ich schon gespannt, ich habe auch meine Wollreste vorigen
    Winter zu einer Kuscheldecke verarbeitet, die wärmt super,
    ich wünsche dir viel Freude bei deinem Projekt
    Hermine

    AntwortenLöschen
  2. dann bin ich sehr gespannt was es wird und viel Spaß wünsche ich.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frau Mayer,
    da bin ich aber schon sehr gespannt -)
    Viele Grüße nach Wien, aus
    dem noch immeer eisigen Mühlviertel.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  4. Es wird auf jedenfall herrlich bunt ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  5. Das hört sich ja gut an. Ich bin neugierig und bleibe dran.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Na, Du machst es spannend. Ist da vielleicht eine bunte Decke am Werden? Sieht jedenfalls schon sehr schön aus.

    Viel Strickvergnügen und
    liebe Grüße Nele

    AntwortenLöschen
  7. Jetzt habe ich mir das größere Foto davon angeschaut! Vielleicht wird es auch ein Kuscheltuch in Dreieckform?

    Neugierige Grüße von Nele :-)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Waltraud,
    das wird auf jeden Fall sehr hbsch werden! Ich dachte auch an ein Dreieckstuch, als ich mir das Bild genauer anschaute ;O)
    Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen und zufriedenen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße anch Wien , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch du hast es gleich erraten, liebe Claudia

      Löschen
  9. Da bin ich schon gespannt ;-) Liebste Grüsse und dir den schönsten Nachmittag, Meisje

    AntwortenLöschen
  10. Das nenn ich NACHHALTIGKEIT gepaart mit Geschmack und Können und einer ganz großartigen Lreativität und Freude am Schaffen!
    Zu dick aufgetragen?
    Nö!

    Lg nach Wien -- hier schneits bei -10 Grad ...langsam wirds langweilig!

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Waltraud,
    nun habe ich mich mal wieder durch deine vielen Werke geklickt, die bei dir entstanden sind. Toll!!! Und auch dieses bunte Tuch sieht vielversprechend aus.
    LG Erna

    AntwortenLöschen
  12. der Anfang sieht schon toll von der Farbengebung aus und viel Sapss beim weiterstricken der Restewolle!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Waltraud,
    also darunter kann ich mir bis dato noch nichts vorstellen.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  14. Tolle Idee , finde ich mega . Kenne die ein oder andere die kleine Karo´s daraus strickt und es dann eine Decke werden soll. Bin wirklich sehr gespannt wie sie wird :))
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  15. Wollreste sind immer schön zu verarbeiten
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  16. Das wird bestimmt ein wundervoll, fröhlich buntes Dreieckstuch. Bin gespannt wie es Aussieht, wenn du es fertig gestrickt hast.
    Wünsche Dir Reihe um Reihe viel Freude beim Stricken.
    Liebe Grüsse
    Esti

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Frau Mayer,
    die Restekiste freut sich, dass sie um einige Wollreste leichter ist und Du Dich über Dein wunderschönes Tuch ;-))) Wie verstrickst Du die Anfangsfäden, ich sehe keine und finde das super!
    Ich mache jetzt Osterferien, wünsche Dir eine schöne Zeit und schicke viele, liebe Grüße ins Wochenende.
    Alles Liebe von Traudi.♥

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Frau Mayer,

    ja die Restekiste freut sich, hier sind fast alle Sockenwollreste nun aufgebraucht. Ich überlege gerade wie ich die Vierecke nun zusammenfügen werde. Ein Kuscheldreieckstuch daraus zu stricken finde ich auch eine tolle Idee♥

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  19. Das wird bestimmt ein fröhlich buntes tuch.ich verarbeite meine reste auch meinstens in tücher oder decken, wobei mir das häkeln von decken persönlich besser gefällt als gestrickt, häkeln geht auch schneller :-))). wünsche dir einen feinen sonntag mit glg anna

    AntwortenLöschen

Wenn ihr hier einen Kommentar hinterlasst speichert Google eure Daten und gibt sie an Dritte weiter. Solltet ihr ein Google Konto haben wird euer Avatarfoto welches ihr dort hochgeladen habt hier angezeigt werden. Wenn ihr damit nicht einverstanden seit, nehmt bitte Abstand davor hier einen Kommentar zu schreiben.